Schreibwerkstatt Flow – in den Schreibfluss kommen

Schreibwerkstätten und andere kollektive Arbeitsformate ermöglichen Wissenschaftler*innen, sich intensiv mit dem Schreiben auseinanderzusetzen. In der Gruppe finden die Teilnehmer*innen Ruhe, Produktivität, Inspiration und Austausch über ihre Schreibprozesse. Schreiben ist eine wichtige wissenschaftliche Tätigkeit, der hier Zeit und Raum gewidmet wird. Neben Schreibwerkstätten und Retreats leite ich zu anderen kollaborativen und koproduktiven Gruppenformaten an wie autonomen Schreibgruppen, Autor*innenkollektive, Barcamps oder kollegialer Fallberatung.

 

Jährliches dreitägiges Schreibretreat im Rahmen des Nachwuchskollegs Communication and Digital Media